Wie wir arbeiten

  • Wir berücksichtigen die Einzigartigkeit jedes Unternehmens und leiten aus den Geschäftsmodellen die besonders relevanten Nachhaltigkeitsthemen ab.
  • Unsere Ö²SE®-Methode setzt sich mit den vier Aspekten Ökonomie, Ökologie, Soziales und Ethik als 360-Grad-Blick auseinander und betrachtet diese aus der internen und externen Perspektive.
  • Unser Dialog mit Unternehmen und unser laufendes Monitoring erhöhen die Belastbarkeit der Ergebnisse, berücksichtigen relevante aktuelle Themen und vertiefen unsere Expertise.
  • Zur Vermeidung von Subjektivität wenden wir konsequent das 6-Augen-Prinzip mit zwei Analysten und einem Senior-Analysten an.
  • Unser eigenes Analysetool unterstützt einen effizienten und transparenten Bewertungsprozess.

Wir arbeiten nach einem Code of Conduct

Der Analyseprozess in vier Schritten

one

Recherche

  • Verstehen des Geschäftsmodells durch Analystenteam
  • Identifikation der wesentlichen Themen bzw. Hotspots
  • Sichtung von Informationsquellen und Schlagwortrecherche
  • Datenintegration in das Software-Analyse-Tool
two

Vorläufiges Analyseergebnis

  • Auswertung der Daten, Synthese zu Informationen
  • Besprechung der Rechercheergebnisse
  • 6-Augen-Prinzip (Tandem plus Senior-Analyst)
  • Erstellung des vorläufigen Analyseergebnisses
three

Dialog mit Unternehmen

  • Kontaktaufnahme mit Unternehmen
  • Klärung offener Fragen
  • Beitrag zu Transparenz, Vertrauensbildung
four

Endgültiges Ergebnis

  • Finalisierung der Analyse
  • Erstellung des endgültigen Analyseergebnisses, Analysebericht
  • Optional Ergebnispräsentation für das Unternehmen
  • Beginn des kontinuierlichen Monitoringprozesses