Workshop bei Bayer AG: Interne Performance-Messung mit nicht-monetären Indikatoren

Mrz 12, 2016

Am 10. März 2016 hielt die Sustainability Intelligence einen Workshop zum Thema Performancemessung bei der Bayer AG in Berlin ab. Die Teilnehmer waren Mitarbeiter von weltweit verteilten Standorten, vor allem aus Rechnungsprüfungsabteilungen. Ihre Verantwortung liegt u.a. in der Messung der ökonomischen Performance der Bayer AG. Besonderes Interesse galt Methoden der Performancemessung, die nicht nur auf ökonomischen Kennzahlen basieren.

Sustainability Intelligence hat sich die Messung einer holistischen Nachhaltigkeitsleistung zur Aufgabe gemacht und war deshalb prädestiniert, die Mitarbeiter der Bayer AG über dieses Thema zu informieren und einen Überblick zu geben.

Nach Darstellung der Nachhaltigkeitsbranche wurden die Unterschiede zwischen den verschiedenen Methoden der Nachhaltigkeitsmessung erläutert: Die holistische Messung der Nachhaltigkeitsperformance, wie sie Sustainability Intelligence praktiziert, wurde den anderen Vorgehensweisen, wie etwa Negativkriterien bzw. Checklisten, synoptisch gegenüber gestellt.

Die Merkmale der Ö²SE-Methode mit ihren vier Aspekten (Ökonomie, Ökologie, Soziales und Ethik) und zwei Sichtweisen (Entropie und Pareto) wurden detailliert erklärt. Damit die Teilnehmer selbst Erfahrungen bezüglich der Messung der holistischen Nachhaltigkeitsperformance sammeln konnten, wurde ihnen beispielhaft ein Unternehmen zur Analyse vorgelegt.

Ziel war es, Handlungsfelder für einen der vier Aspekte, jeweils aus Entropie- und Pareto-Sicht, zu identifizieren und zu präsentieren. Die von den Teilnehmern präsentierten Ergebnisse waren durchaus innovativ und lösten bei den Teilnehmern ein Umdenken aus.

Die Erfahrung bei der Bayer AG war für die Teilnehmer und auch für uns ein wertvoller Austausch mit interessierten Menschen, deren Tätigkeit unserer eigenen ähnlich, aber in der Perspektive unterschiedlich ist. Wir freuen uns, mit unserem Input Anstöße für eine erweiterte Sichtweise der Performancemessung gegeben zu haben.